Kreta Informationen

Im Meer verankert, am Kreuzweg, wo sich drei Kontinente vereinigen - Europa im Norden, Asien im Osten und Afrika im Süden - schließt Kreta mit seiner länglichen Gestalt den südlichen Teil der Ägäis ab. Es ist ungefähr 100 km von der südlichsten Spitze des Peloponnes, 175 km von den Küsten Kleinasiens und 800 km von Afrika entfernt. Es ist die größte der griechischen Inseln. Seine Fläche, zusammen mit den Inseln Gavdos und Dia, beträgt 8.300 qkm, und seine Küsten sind 1.046 km lang.

Kreta ist in jeglicher Hinsicht überaus vielfältig und eine tiefergehende Erkundung braucht Zeit, will man nicht nur an der Oberfläche kratzen. Auf der Insel, die mehr als doppelt so groß wie Mallorca ist, leben über 600.000 Menschen, und es braucht einen ganzen Tag, um vom einen Ende zum anderen zu gelangen, denn die 245 Kilometer Luftlinie zwischen West- und Ostküste werden zu 350 Kilometern Küstenstraße. Die Insel ist geografisch gesehen ein Gebirge, dessen obere Bereiche aus dem Wasser ragen und das Libysche Meer von der griechischen Ägäis trennen. Die höchsten Gipfel ragen 2456 Meter über das Meer und funkeln mit ihrem Schnee bis in den Mai hinein in der Sonne.

Die Insel gehört mit 300 Sonnentagen zu den sonnigsten des gesamten Mittelmeerraums.

Kreta Galerie

Special thanks to Brano Meres for his wonderful photos.

Wetter auf Kreta

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.